HERA

350 Technische Änderungen vorbehalten. ©2017 | www.hera.de 10. ENERGIE- UND MODULBOARD MIT EP UND MP EINSÄTZEN EP/MP IMOD FUNCTION-UNIT: MULTIMETER EP/MP IMOD FUNCTION-UNIT: FUNKTIONSGENERATOR Einsatz mit gekapseltem Multimeter: • Zustandsanzeige mit RGB-LED. • 5x 4mm Sicherheitslaborbuchsen (Hz, A, µA/mA, COM, V/Ohm/F/Diode/Durchg). • Auflösung: 4 3/4 stellig (50.000 Counts). • Spannung DC: 10µV – 1000 V. • Spannung AC TrueRMS: 10µV – 700 V. • Strom DC: 10nA – 20 A. • Strom AC TrueRMS: 10nA – 20 A. • Frontseitig bedienbare Absicherung des µA/mA Eingangs. • Widerstand: bis 50 MOhm • Frequenz: 100 µHz – 50 MHz • Kapazität: bis 50 mF • Weitere Funktionen: Dioden Test, Durchgangsprüfer • Bereichswahl: Manuell und Automatisch • Messrate: 2,5 / 5 oder 10 Messungen/Sek. einstellbar. • Sicherheit: EN 61010-1; CAT II 600V. Einsatz mit gekapseltem Funktionsgenerator: • Zustandsanzeige mit RGB-LED. • 3x BNC-Buchsen. • Grundfunktionen: Sinus, Dreieck, Rechteck , Sägezahn, Puls, Gleichspannung. • Frequenzbereich: 1 mHz – 10 MHz (Sinus), 10 Hz – 1 MHz (andere Signale). • Arbiträrfunktion: bis 4096 Punkte. • Weitere Funktionen: Pulsweitenmodulation, TTL-Ausgang. • Amplitude: 30Vss (bis 1MHz), bis auf 3Vpp bei 10 MHz. • Auflösung: 14 Bit. • Tastverhältnis: 0,1 % … 99,9%. • DC Offset: ± 10 V. • Frequenz und Ereigniszähler: bis 100 MHz. 634.000.000 654.000.000 637.000.000 657.000.000 0,5 EP 0,5 MP 0,5 EP 0,5 MP IMOD Function-Unit: Multimeter IMOD Function-Unit: Funktionsgenerator

RkJQdWJsaXNoZXIy NDE5MTM=