ElektroLABOR

Geräteserie IMOD [DL02]

Mit der intelligenten und modularen Geräteserie IMOD werden, durch die vielfältigen Vernetzungsmöglichkeiten und das moderne Bedienkonzept, alle Anforderungen von Industrie 4.0 erfüllt. Das System besteht aus drei räumlich getrennten Einheiten:

  • Die Control-Unit für die komplette Steuerung.
  • Die gekapselte Leistungsbaugruppe der Function-Unit.
  • Der KP/EP/MP Einsatz der Function-Unit mit den Ausgangsbuchsen.


Katalogauszug Geräteserie IMOD

Die Geräteserie IMOD

IMOD – für was steht das eigentlich?

IMOD steht für unsere Intelligente und MODulare Geräteserie, die durch Ihre vielfältigen Vernetzungsmöglichkeiten und das moderne Bedienkonzept alle Anforderungen der Industrie 4.0 erfüllt.

Top Highlight

IMOD INTELLIGENTE UND MODULARE GERÄTESERIE

Mit der intelligenten und modularen Geräteserie IMOD werden durch die vielfältigen Vernetzungsmöglichkeiten und das moderne Bedienkonzept alle Anforderungen von Industrie 4.0
erfüllt. Das System besteht aus drei räumlich getrennten Einheiten:
• Die Control-Unit für die komplette Steuerung.
• Die gekapselte Leistungsbaugruppe der Function-Unit.
• Der Einsatz der Function-Unit mit den Ausgangsbuchsen.

Top Highlight

IMOD INTELLIGENTE UND MODULARE GERÄTESERIE

Mit der intelligenten und modularen Geräteserie IMOD werden durch die vielfältigen Vernetzungsmöglichkeiten und das moderne Bedienkonzept alle Anforderungen von Industrie 4.0
erfüllt. Das System besteht aus drei räumlich getrennten Einheiten:
• Die Control-Unit für die komplette Steuerung.
• Die gekapselte Leistungsbaugruppe der Function-Unit.
• Der Einsatz der Function-Unit mit den Ausgangsbuchsen.

Zum IMOD Katalog
Jetzt beraten lassen

Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter und beraten sie!



Oder kontaktieren Sie uns direkt:

+49 (0) 7953 882-0
vertrieb@hera.de

DAS hera VERSPRECHEN

Zurück