Hannover Messe 2019 im Zeichen von Industrie 4.0

Industrie 4.0 war das Leitthema der diesjährigen Hannover Messe, dazu passend stand auf unserem Messestand das busbasierende Gerätesystem IMOD im Focus. Dabei werden AC Quellen, DC Netzteile, Multimeter und Funktionsgenerator über einen zentralen Touchscreen überwacht und angesteuert. Ein umfangreiches und stetig weiterentwickeltes Software-Paket bildet dabei die Grundlage für eine wachsende Digitalisierung im Elektrolabor, so können beispielsweise Messwerte im Rechner gespeichert und weiterverarbeitet und die Gerätefunktionen webbasierend auf einer mobilen App ferngesteuert werden.  

Obwohl die Anzahl der Besucher in den Gängen seit einiger Zeit eher rückläufig scheint, so bleibt die Hannover Messe doch eine Pflicht-Veranstaltung bei der unsere Kunden und Interessenten neue Produkte „hands-on“ erleben können. Ferner natürlich ist die Messe auf Grund des ansteigenden Ausländeranteils eine optimale Plattform zur Anbahnung internationaler Geschäftsbeziehungen.

Wir möchten uns bei allen unseren Besuchern bedanken und ganz besonders auch bei dem ehemaligen Landtagsabgeordneten Dr. Friedrich Bullinger und seiner regionalen Delegation aus Politik und Wirtschaft.

Zurück