DAS NEUE IMOD

Spürbar modular. Konsequent flexibel.

Es kann mehr und ist anders, macht Ihren Alltag vielfach einfacher und zeigt sich dabei schlank wie nie: das intelligente, modulare Gerätesystem IMOD - zur Bestückung von Elektro-Arbeitsplätzen in

den Bereichen Entwicklung, Prüfung, Reparatur und Ausbildung. Aufgrund seiner individuellen Modularität kann es (fast) alles und macht grundsätzlich alles mit. Exakt so, wie Sie es wollen.

Das IMOD besteht aus
drei räumlich getrennten Einheiten:

1.  Der Control-Unit für die komplette Steuerung 


2.  Der gekapselten Leistungsbaugruppe der Function-Unit

3.  Die Connect-Unit dem Einsatz mit en Ausgangsbuchsen
der Function-Unit

IMOD Prospekt Download

Schafft Lösungen auf allen Ebenen

MODULARITÄT

Baustein für Baustein individuell auf Sie zugeschnitten. Einzelne Elemente bei Erweiterungsbedarf oder Reparatur anpassen oder neu hinzufügen? Kein Problem, denn die Control-Unit (Bedienung und Anzeige) sowie Function-/Connect-Units (Leistungsbaugruppen) lassen sich frei modular zusammenstellen oder ergänzen.
ERGONOMIE

Rundum-Komfort dank cleverer Funktionalität. Die Control-Unit (Bedienung und Anzeige) kann optimal mittig im Sicht- und Handbereich angebracht werden.
KOMPAKTHEIT

Platz im Überfluss durch modernste Technik auf kleinstem Raum sowie die Möglichkeit, große Leistungsbaugruppen (Function-Units) unter dem Tisch zu platzieren. Bringt freie Arbeitsflächen, Ruhe und Sicherheit in die Anwendung.
ÜBERSICHTLICHKEIT

Alles aufgeräumt und bestens untergebracht, ohne dass schwere Baugruppen oder hinderliche Laborleitungen Ihren Arbeitsbereich beeinträchtigen.
FERNSTEUERBARKEIT

Die Control-Units sind standardmäßig mit einer frontseitigen USB-Schnittstelle sowie einer rückseitigen LAN-Schnittstelle ausgerüstet. Sie lassen sich somit parallel über Ihr Netzwerk überwachen und steuern.

Jedes Modul ein Multitalent

Auf viele Anwender-wünsche antwortet das IMOD mit seinen intelligenten

Control- und Function-Units. Flexibel einsetzbar für jeden Bedarf.

IMOD Control-Unit LCD

  • Controller mit internem Bus für die komplette Steuerung einer der nachfolgenden Function-Units.
  • Hintergrundbeleuchtetes LCD-Grafikdisplay 60x30mm (128x64).
  • Drehimpulsgeber mit Tastfunktion für die schnelle und präzise Einstellung.
  • Zusätzlich 2x Taster für eine schnelle und intuitive Bedienung.
  • Inkl. frontseitiger USB-Schnittstelle und rückseitiger LAN-Schnittstelle.

Verbindungsplan anzeigen

IMOD Control-Unit Touch

  • Controller mit internem Bus für die Zentralsteuerung von bis zu 5 Function-Units.
  • Bündig eingesetztes 7" TFT-Display (800x480) mit Glasfront und Wide-Angle.
  • Hochpräzise, kapazative Multitouch Bedienung.
  • Drehimpulsgeber mit tastenfunktion für die schnelle und präzise Einstellung.
  • Inkl. frontseitiger USB-Schnittstelle und rückseitiger LAN-Schnittstelle.

Verbindungsplan anzeigen

Übersicht
IMOD Function-Unit

 

Labornetzteile

 

AC-Quellen

 

Multimeter

 

Funktionsgenerator

Mehr Informationen

Nähere Infos erhalten Sie aus dem

Produktkatalog und dem Prospekt

IMOD Prospekt Download

Produktkatalog Download

Das IMOD bei Ihnen vor Ort erleben

Bei einem Vor-Ort-Termin in Ihrem Hause die Möglichkeiten und Vorteile des

IMOD entdecken. Unsere Berater kommen gerne und präsentieren Ihnen das

IMOD anschaulich. Jetzt Ihren Wunschtermin anfordern:

 

Die mit * markierten Felder sind Pflichtfelder.